Eröffnung mit vollem Erfolg

Praxis im Luther-Viertel > Blog > Aktuelles > Eröffnung mit vollem Erfolg
Hauswand im bunten Licht

Eine bunte Hauswand - mehr als nur Kunst...

…gab es am 18. Januar 2020 im Martin-Luther-Viertel in der Nassauerstraße 28. Gleich mehrere Premieren gab es bei der Praxis-Eröffnungsfeier: Ein Rockkonzert im Treppenhaus?!? Naja als Experiment konzipiert und scheinbar doch geglückt – genau wie das Lichtspiel an der Hausfassade.

The Spore im Treppenhaus: Chaotisch, ohne Soundcheck, aber dafür mit unserem Oberbürgermeister dabei! Es hat zwar viel Krach gemacht, aber alle hatten Spaß – besonders die Band und dies über drei Etagen verteilt.

Im Laufe des Tages hatte die Band Sky Pilot im La Maison – etwas koordinierter – ihren Auftritt und bereicherte die herschende Soundkulisse des Tages um einen harmonischen Beitrag.

Ein besonderer musikalischer Beitrag, passend zu dem Beginn des Beethoven-Jahres, war die Interpretation von „Ode to joy“ von Janosch Siepmann. Der Mann am Saxophon, der uns bereits öfters hier im Martin-Luther-Viertel mit seiner Musik Freude bereitet hat.

Viele weitere tolle Menschen haben viele weitere tolle Darbietungen aufgeführt und ihre Talente präsentiert. Darunter Landschaftsmalerei, Schmuckdesign und Zauberei. Sogar ein biologisches Graffitti aus Moos bildet einen super Hingucker und trägt als natürlicher Vandalismus mit zur Luft-Reinigung bei.

Aus der einfachen Eröffnung meiner Praxis ist durch den Charme und die Leidenschaft des Martin-Luther-Viertels ein Erlebnistag mit Freude und Spaß für viele Menschen geworden. In diese Richtung möchte ich auch mit meiner Arbeit gehen und meinen Klienten helfen, sie ihrer Harmonie im Leben (wieder) näher zu bringen.

One thought on “Eröffnung mit vollem Erfolg

  1. Ich entschuldige mich für technische Schwierigkeiten mit dem Video unseres Saxophonisten, da dieses ohne Ton erscheint. Ich bitte um Geduld, es ist in Bearbeitung. Danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.