Darum zum Heilpraktiker

Alternative ausprobieren: Aus Ruhe Kraft schöpfen!

Es dürfte wohl jedem bekannt sein, dass unser Gesundheitssystem stark überfordert ist: “Überfüllte Wartezimmer mit gestressten Patienten, die möglichst schnell abgefertigt werden von überarbeitetem Personal. Hinzu kommen lange Wartezeiten – auf Behandlung wie auch auf Termine.” – so könnte eine mögliche Darstellung dieser Situation lauten.

Der Heilpraktiker gilt hierbei als die typische Alternative zur klassischen Schulmedizin und gewinnt zunehmend an Bedeutung.


“In der Ruhe liegt die Kraft”

Redensart

Wenn man sich in der Ruhe befindet, fällt das Schöpfen von Energie leichter und unterstützt die Gesundheit.

Ebenso wie die meisten anderen Heilpraktiker strebe ich auch eine optimale Atmosphäre in meiner Praxis an, um meinen Klienten die Verbindung zur ihrem Ruhepol so leicht wie möglich zu gestalten.

Darüber hinaus sprechen viele weitere Gründe als Vorteil für den Besuch beim Heilpraktiker (für Psychotherapie):

  • Terminvergabe kurzfristig: Ohne lange Wartezeiten (Therapiestart sofort)
  • Themenarbeit: Zusammen hinter Symptome schauen und Themen an der Quelle lösen
  • Ursachen auflösen statt Medikamente verschreiben
  • Kurzzeittherapie möglich: Veränderungen angehen und Impulse setzen – auch kurzzeitig
  • Vertraulichkeit – durchgehend: Anonym gegenüber Dritten (Krankenkassen, Arbeitgeber, Versicherung, Behörden…)
  • Therapiefreiheit – Jedem was er braucht: Ohne Krankenkassen-Einschränkungen sind alternative Behandlungsmethoden möglich

Setting – Vertrauen und Wohlfühlen

Körper, Seele und Entspannung

Es gibt einige Faktoren die über das passende “Setting” entscheiden – also die Umgebung und Bedingungen, in der wir zusammenarbeiten. Diese Situation sollte sich möglichst wohl anfühlen und Vertrauen schenken. Meine Praxisräume bieten ein entsprechendes Ambiente, alles weitere wird sich zeigen…

Höflichkeit – Freundlich mit Respekt

Ich nutze für meine Arbeit gerne das therapeutische Arbeits-“Du”:
Um den Aufbau einer Vertrauensbasis zu erleichtern, nutze ich für unsere Gespräche gerne die Anrede “du”. Dies ist direkter und persönlicher, sowie auf einer freundlichen Ebene trotzdem höflich.

Ich frage dich auch in unserem Erstgespräch extra nochmal ob das „Du“ in Ordnung ist, aber falls Sie dies nicht möchten, ist das auch okay 😉

Hausbesuch in Ausnahmen

Die Qualität des Settings hat großen Einfluss auf das Gespräch selber. In meiner Praxis bietet ich dir einen neuen Ort zur Kommunikation. Anfangs natürlich ungewohnt, aber damit passend um ungewohnte Gesprächsthemen anzugehen. Daher halte ich es für sinnvoll, die Sitzungen in meiner Praxis abzuhalten, um einen Ort abseits des gewohnten Alltages zu haben.

In Ausnahmen mache ich auch Hausbesuche, um dir trotzdem zu ermöglichen meine Dienste in Anspruch nehmen zu können. Wie etwa die Erfordernis von Barrierefreiheit oder drastische Gründe (z.B. Angst das Haus zu verlassen). Auch Besuche in Pflegeheimen kommen in Frage.

Wichtig dabei ist das Gefühl von Sicherheit und Vertrauen, damit unsere Zusammenarbeit möglichst leicht anlaufen kann.

Videochat und Telefongespräch

Das Medium des Videochats bzw. Telefongesprächs ist auch nutzbar für unsere Zusammenarbeit, allerdings bevorzuge ich immer den direkten Kontakt.

Der Vorteil bei persönlichem Kontakt ist, dass unsere Kommunikation frei von Beschränkungen ist, welche durch andere Medien leicht auftreten können – Körpersprache, Gestik, Mimik, Wahrnehmung des kompletten Wesens.


Honorar – Das ist es mir wert

Eine Sitzung hat eine Dauer von 60 min – oft auch ein paar Minuten länger, um das Gespräch stimmig abzuschließen.

Für meine Dienste berechne ich 75 € pro Sitzung.

Das Erstgespräch ist in Verbindung mit der zweiten Sitzung kostenfrei gestaltet.
Entsprechende Preisstaffelung ergibt sich daraus:

  • 25 € für das Erstgespräch
  • 50 € für das Zweitgespräch
  • 75 € jede weitere Sitzung

Die Zahlung erfolgt für das Erst- und Zweitgespräch in Bar. Alle weiteren Sitzungen können auf Wunsch in einer Sammelrechnung jeweils zum Monatsende per Überweisung gezahlt werden.

Das Sitzungspaket für Vorrausschauende

Für eine längere Zusammenarbeit biete ich dir folgende Pakete an, die dir einen Rabatt einräumen:

  • 5 Sitzungen für 275 € (Ersparnis 100 €)
  • 7 Sitzungen für 375 € (Ersparnis 150 €)

Die Kosten für die Pakete, sind als Vorauszahlung zu leisten.

Weitere Informationen zu Zahlungsbedingungen unter Datenschutzerklärung.

Hinweis: Ausgaben für Heilpraktiker lassen sich steuerlich absetzen, doch dazu berät dich am besten ein Steuerberater.

Praxis im Luther-Viertel